Sumi-e, Painting, Japanese, Beppe Mokuza, Zen, monk, ink, brush, consciousness, art, concentrationSlide thumbnail
Die Art des Malens
ist vollkommen,
sie bezieht den ganzen
Körper mit ein
Sumi-e, painting, Beppe Mokuza, Zen, meditation, brush, ink, monk, art, consciousness, peace, rice paper, mindSlide thumbnail
"Die Kunst des Malens, die das Mysterium des Universums offenbart"
Sumi-e, Painting, Japanese, Beppe Mokuza, Zen, monk, ink, brush, consciousness, art, concentration
"Gut, dann spreche ich mit meiner Hand,
sie hören mit ihren Augen.
Dieser feine Austausch
kann von gewöhnlichen Menschen
nicht verstanden werden.
Sie denken dasselbe, ist es so?"

Sumi-e - Beppe Mokuza

Ein altes Sprichwort bestätigt dass, “diejenigen, die sich der Malerei widmen länger leben, denn das durch den Pinselstrich geschaffene Leben das Leben selbst stärkt”.
In der Tat spiegelt in der Tradition des antiken Chinas die Harmonie eines Kunstwerks die universelle Harmonie des Tao wider, das höchste und unergründliche Prinzip, welches die Welt erschaffen hat und den verborgene Rhythmus der Natur bestimmt. Es ist kein Zufall, dass das dominierende Thema der großen chinesischen Malerei die Landschaft ist, welche immer begrenzt realistisch und gleichzeitig metaphorisch ist. Die menschlichen Figuren und das von Menschen geschaffene lenken nie von den wesentlichen Elementen des Bildes ab, einem Berg, einem Wasserfall, einem Baum, einem Bambus oder einer Orchidee.

Vielmehr führt ihre Anordnung zu einer Atmosphäre von symbolischen Übereinstimmungen und weist damit auf das durch das Tao entstandene Gleichgewicht zwischen Himmel und Erde, Mensch und Natur, Schwere und Leichtigkeit, Fülle und Leere hin. In allem, sei es ein Lebewesen oder eine menschliche Schöpfung, fließt das Ch’i, der Geist, der Atem, eine nicht fassbare Kraft. Es ist ein Konzept was, vage und ärgerlich für die westliche Sensibilität erscheinen mag. Trotzdem, das Zeichen “Tao” bedeutet der “Weg”, und ein Weg ist dazu bestimmt eingeschlagen und begangen zu werden.

Anstehende Veranstaltungen

WORKSHOPS IN ITALIEN

vom 14. bis 22. November 2020
Sumi-e Malerei und Zen Meditation Workshop
in Alba
Broschüre herunterladen

Hier ein Überblick über alle Workshops >>

WORKSHOPS IN EUROPA

vom 14. bis 19. Juli 2020
Sumi-e Malerei und Zen Meditation Workshop
in Katwijk (Niederlande)
Broschüre auf Englisch herunterladen

vom 25. bis 29. August 2020
Sumi-e Malerei und Zen Meditation Workshop
in Paris (Frankreich)
Broschüre auf Englisch herunterladen

 Hier ein Überblick über alle Workshops >>

UNSERE TEILNAHME
AM FESTIVAL DELL’ORIENTE 2020

Naples
11. – 13. und 18. – 20. September

Brescia
25. – 27. September

Perugia
9. – 11. Oktober

Alle events >>

NEU !

Eine außergewöhnliche Ausstellung mit japanischer Tuschmalerei
im Herzen von Amsterdam!

Sumi-e, Painting, Japanese, Beppe Mokuza, Zen, monk, ink, brush, consciousness, art, concentration

Dieses Jahr, von Januar bis März, wurde eine Kollektion von originalen und bis dahin unveröffentlichten Werken von Zen und Sumi-e Meister Beppe Mokuza Signoritti im art´otel in Amsterdam präsentiert.

Sumi-e Bilder im klassischen Stil, gemäß den traditionellen Themen wie die Landschaften und die vier „Gentlemen“ (Bambus, Orchidee, Pflaumenbaum und Chrysantheme) wurden in diesem besonderen Ort ausgestellt. Außerdem wurden Gemälde, inspiriert von der „Zenga“ Technik, dem typischen Zen Stil in schwarz und weiß, und zusätzlich abstrakte und innovative Darstellungen mit in diese Schau aufgenommen.

Die Ausstellung wurde von vielen wahrgenommen als eine sehr seltene Möglichkeit die authentischen Arbeiten eines in Europa hochgeschätzten Sumi-e Meisters bewundern zu können. Solch ein künstlerisches Schaffen ist in der Tat ein Ausdruck tiefer spiritueller Suche die aus der Zen Praxis entspringtund deren Ergebnisse sich im Sumi-e verwirklichen.

WIR FREUEN UNS EUCH BALD AUF DEM FESTIVAL DELL'ORIENTE WIEDER ZU SEHEN !

Untertitel auf Englisch verfügbar – direkt auf dem Video einstellen (erstes Symbol unten rechts)

Sumi-e, Painting, Japanese, Beppe Mokuza, Zen, monk, ink, brush, consciousness, art, concentration

Durch das Üben von Sumi-e kommen wir in Kontakt
mit unserem Körper, unserem psychischen Gleichgewicht
und schließlich mit unsere Seele

Interview mit Meister Beppe Mokuza

Come si è accostato al sumi-e e allo zen? (die Übersetzung folgt)

Mi sono accostato al sumi-e casualmente, invitato da un caro amico ad andare ad ascoltare una conferenza sullo Zen, in un cinema di Torino, tenuta dal monaco Ezio Tenryu Zanin. Quest’evento ha segnato la mia vita, perché sono rimasto colpito immediatamente dalla postura dello zazen (meditazione seduta) e da quel momento ho cominciato la pratica della meditazione zen. Accostandomi a questa disciplina sono entrato in contatto con i segni espressivi della pittura sumi-e e mi sono accorto di esserne profondamente attratto. Per studiare la pittura lavoravo di giorno e di notte mi applicavo al sumi-e, dedicando ogni momento libero trovassi all’apprendimento di quest’arte.In modo del tutto naturale dopo alcuni anni di pratica mi è stato chiesto di insegnare ciò che avevo appreso ed esporre alcuni lavori… Così è cominciato tutto.

Quali sono i benefici di questa pittura? Perché essa viene chiamata; la mamma dell'arte terapia?

Credo di poter affermare, attraverso la mia esperienza, che il sumi-e possa essere considerato come: “la mamma dell’arte-terapia”. Praticando sumi-e infatti, si entra in contatto diretto con il proprio corpo, il proprio equilibrio psichico ed eventualmente con il proprio spirito.

Attraverso l’impostazione di una postura corretta e naturale si migliora la coordinazione e la fluidità dell’esecuzione dei gesti, si favorisce l’adeguato funzionamento dei sistemi muscolo-scheletrico, cardiovascolare e respiratorio e si sviluppa l’omeostasi: la naturale capacità di autodifesa dalle malattie del corpo.

Tali risultati possono essere “ottenuti” grazie all’impostazione di una postura eretta, corretta e naturale durante l’attività; in questo modo si migliora la coordinazione e la fluidità durante l’esecuzione dei gesti, si favorisce l’adeguato funzionamento dei sistemi muscolo-scheletrico, cardiovascolare e respiratorio e si sviluppa l’omeostasi: la naturale capacità di autodifesa dalle malattie del nostro organismo.

“Unificando la mente e il corpo” si ritrova la calma, si riduce la dispersione mentale potenziando la capacità d’attenzione, di concentrazione e di ascolto stimolando la creatività e la sensibilità. Se si pratica correttamente, ben presto potrete constatare che state respirando meglio, che il vostro portamento è più eretto e “nobile”, che anche lo stato generale della salute, incluso l’equilibrio psichico, è migliorato.

Lei ha partecipato a diversi progetti nelle scuole all'estero, ci può raccontare di queste esperienze?

Ritengo che questo tipo di attività abbia una grande valenza sociale, educativa e terapeutica e la possibilità di sviluppare i progetti, che stanno avendo riscontri molto positivi in paesi esteri. Per citare alcuni esempi dell’applicazione di questo metodo di pittura in ambito sociale e educativo: presso la Filderstadt Kunstschule (scuola d’arte di Filderstadt, vicino a Stoccarda) si sta sviluppando  un progetto legato alla pittura con bambini socialmente disagiati. con ottimi risultati di re-inserimento nei vari gruppi classe, influenzando positivamente il comportamento degli allievi. Tale laboratorio sta dando dei risultati straordinari nel miglioramento della capacità dell’attenzione, della concentrazione e nel recupero di capacità relazionali che favoriscono dinamiche pacifiche in un ambiente neutrale. Ancora, in Olanda il sumi-e viene adottato come terapia per persone affette da disturbi mentali (schizofrenia, disturbo bipolare della personalità, depressione, ecc).

REPORTAGE: SUMI-E – AIKIDO – ZEN

Alljährlich leiten Beppe Mokuza und Georg Schrott im Aikidojo Bochum einen Workshop,
bei dem die Wege des Sumi-e, Aikido und Zen praktiziert werden und so miteinander in einen Dialog kommen.
Eine Reportage vermittelt Eindrücke von der bisherigen Veranstaltungsreihe.

Reportage lesen >>

Sumi-e Malerei, Zen Meditation, Aikido, Workshop, Bochum

FÜR MEHR INFORMATIONEN, BITTE SCHREIBEN SIE UNS

Abonnieren Sie unseren Newsletter

[recaptcha]